fbpx

Namhafter Gegner zu Besuch

Leonberg Alligators

Die Leonberg Alligators treffen zum Jahresabschluss am Samstag, den 02.11.19 um 16:00 Uhr auf den Regionalligisten Stuttgart Silver Arrows.

Erster Test nach der Sommerpause

Wenn der November anbricht, geht es in der NFL schon um die ersten sicheren Play-off Teilnehmer und die Saison ist in vollem Gange. Im Gegensatz dazu ist in Deutschland nach dem German Bowl nicht mehr allzu viel Football zu sehen. Bekanntermaßen schließt das Endspiel in der höchsten deutschen Footballliga das Football Jahr ab.

Das bedeutet aber nicht, dass die Spieler und Verantwortlichen aktuell im Winterschlaf sind. Die meisten Teams sind schon in die Vorbereitung gestartet und bereiten sich auf die kommende Football-Saison im nächsten Jahr vor.

Umso toller für Zuschauer und Spieler ist es, dass die Leonberg Alligators ihrem letztjährigen Vorbereitungsplan folgen und bereits am kommenden Samstag ein Testspiel bestreiten. Ähnlich wie letztes Jahr, setzt man die Messlatte hoch an, denn zu Besuch kommen die 5. der abgelaufenen Regionalliga-Saison, die Stuttgart Silver Arrows.

„Der Jürgen [Headcoach der Silver Arrows, Anm. d. Red.] schuldet mir noch einen Gefallen und da haben wir uns die Möglichkeit nicht entgehen lassen“, so Headcoach Fabian Hoyer schelmisch und verweist damit auf das erste Auswärtsspiel der Silver Arrows in Pforzheim, bei dem die Alligators den Stuttgartern ihre Trikots ausliehen.

Weiter fügt er an: „Das Spiel markiert für uns den Abschluss einer durchaus erfolgreichen Saison und wir wollen dadurch natürlich auch eine Standortbestimmung feststellen. Natürlich bekommen auch Spieler, die diese Saison nicht so viel gespielt haben, die Möglichkeit sich zu beweisen.“

Mit einem lachenden und einem weinenden Auge sieht man dem Spiel entgegen. Denn Spieler, die erst nach der Saison 2019 den Weg zu den Leonbergern gefunden haben, sind in diesem Spiel nicht spielberechtigt.
Das ist natürlich ganz besonders bitter für Offensive Lineman Nico Lang, der 5 Jahre als Spieler in Stuttgart verbracht hat, ehe er nach Heilbronn gezogen ist und sich den Leonbergern anschloss.
Auch Runningback Lukas Dank blickt auf eine erfolgreiche Zeit in Stuttgart zurück und freut sich auf das Aufeinandertreffen mit seinen früheren Teamkameraden.
„Die Jungs haben eine gute Saison nach ihrem Aufstieg in die Regionalliga gespielt.
Ich freue mich riesig und bin gespannt, wie wir mit der überlegenen Physis eines höherklassigen Teams klarkommen“, schiebt er nach.

Wir hoffen natürlich, dass viele Fans den Weg in den LEWA-Sportpark finden, wenn am kommenden Samstag um 16:00 Uhr endlich wieder Football in Leonberg gespielt wird!

Für das leibliche Wohl werden wie immer unsere fleißigen Unterstützer von den AlliCatern sorgen und passend zu den kalten Temperaturen gibt es Glühwein und Punsch, um sich aufzuwärmen.