fbpx

Ereignisreicher Tag für die Leonberg Alligators

Letzten Sonntag stand ein ereignisreicher Tag für die Leonberg Alligators an. Zuerst stand eine Abteilungsversammlung auf dem Plan, im Anschluss kamen die Kornwestheim Cougars für ein gemeinsames Scrimmage zu Besuch.


Um 14 Uhr begann die Abteilungsversammlung, in welcher wichtige Weichen für die kommenden Jahre gestellt wurden. Neben der Bestätigung von Frank Fietkau zum Kassierer und der Wahl eines neuen Jugendleiters, welche Janosch Horvat für sich entscheiden konnte, stand vor allem die Gründung des Fördervereins im Mittelpunkt.
In seiner Gründungssitzung wurde dann der Seniorsspieler Niklas Appel von den 13 Gründungsmitgliedern zum Vorsitzenden gewählt. Sobald der neue Förderverein ins Vereinsregister eingetragen ist, besteht für Interessierte dann die Möglichkeit in diesem Mitglied zu werden.

Im anschließenden Training sollte dann für die Seniors, nach dem Testspiel gegen Fellbach vergangene Woche, das nächste Highlight folgen. Die Kornwestheim Cougars waren angereist und bereit für einen letzten Test vor der Saison. Auf Seiten der Alligators galt es allerdings ein paar Ausfälle zu kompensieren, durch flexible Spieler und die Hilfe einiger Juniors stand dem Scrimmage aber schließlich nichts mehr im Wege. Beide Mannschaften bekamen die Möglichkeit sich noch einmal auszuprobieren und es folgte ein offener Schlagabtausch mit spektakulären Aktionen auf beiden Seiten.

Offensiv wie defensiv ließen beide Mannschaften ihr Potential aufblitzen und zeigten, dass man dem Saisonstart bereits erwartungsvoll entgegenblicken kann. Nichtsdestotrotz schlichen sich hin und wieder auch Fehler und kleinere Unkonzentriertheiten ein, an denen es jetzt noch zu arbeiten gilt.
Wir bedanken uns an dieser Stelle noch einmal recht herzlich bei den Cougars für das besonders faire Scrimmage und wünschen eine erfolgreiche und verletzungsfreie Saison.