fbpx

Aufstieg in die Oberliga – Leonberg Alligators mit beeindruckendem Relegationserfolg

Leonberg Alligators

Am 13.11.21 kam es im LEWA Sportpark zum Relegationshinspiel zwischen den Leonberg Alligators und den Heilbronn Miners. Für die Alligators ging es um den angestrebten Aufstieg in die Oberliga und für die Miners um den Klassenerhalt.

Dabei erwischten die Alligators einen denkbar guten Start in die Partie und punkteten direkt mit dem ersten Ballbesitz. Nach einem sehr ausgewogenen Drive der Leonberger Offensive, welche sowohl über das Lauf-, als auch über das Passspiel überzeugen konnte, gelang es T Pascal Rüb den Ball nach einem Fumble an der Goal Line den Ball in der Endzone der Miners zu sichern. Damit gingen die Alligators früh mit 7:0 (+ PAT) in Führung und ließen auch im Anschluss nicht locker. Während die Defensive der Alligators kaum Raumgewinn zuließ, wusste die Offensive ihre Ballbesitze gut zu nutzen und erzielte durch RB Timo Kübler einen weiteren TD zur 14:0 Führung (+ PAT). Nachdem S Luca Siebert die erste Interception der Partie für die Leonberg Alligators Defensive verzeichnen konnte, nutzte QB Marc Schiele anschließend den Ballbesitz um die Führung der Alligators mit einem schönen Pass auf WR Benedikt Lang auf 21:0 auszubauen (+ PAT).

Auch im zweiten Quarter ließen die Alligators den Heilbronn Miners nur wenig Luft zum Atmen. Durch ein gut funktionierendes Laufspiel und eine stabile Defensive behielten die Alligators die Partie weiterhin fest im Griff und erhöhten durch den zweiten TD von RB Timo Kübler auf 28:0 (+ PAT). Vor der Halbzeitpause gelang S Robin Ulrich eine weitere Interception für die Alligators Defensive. Bei nun zunehmendem Regen fielen bis zur Halbzeitpause keine weiteren Punkte.

Nach der Halbzeit fing LB Lars Theurer die dritte Interception der Alligators Defensive und brachte die Offensive um QB Marc Schiele damit knapp vor die Endzone der Heilbronner. Mit einem weiteren TD Pass auf WR Benedikt Lang erhöhte dieser im Anschluss auf 34:0 (PAT vergeben). Die Alligators Defensive kam danach auch noch selbst zu Punkten, nachdem LB Jan Bartosch einen Punt der Miners kurz vor ihrer eigenen Endzone für einen Safety blockte. Neuer Spielstand: 36:0.

Auch im letzten Quarter setzten die Alligators das Spiel konzentriert fort und konnten sogar noch einmal erhöhen. QB Marc Schiele bediente dieses Mal WR Luis Turian, der mit dem letzten Touchdown des Tages den 43:0 Endstand für die Leonberg Alligators erzielte (+ PAT).

Da sich die Heilbronn Miners in Folge von Verletzungen und der aktuell besorgniserregenden Covid-19 Situation dazu entschlossen haben das Rückspiel abzusagen, steht  für die Leonberg Alligators der Aufstieg in die Oberliga für die Saison 2022 fest, was den dritten Aufstieg in Folge bedeutet.

Wir bedanken uns bei den Heilbronn Miners für die faire Partie und wünschen allen verletzten Spielern eine gute Genesung, wie auch eine erfolgreiche nächste Saison. Ein besonderes Dankeschön gilt auch allen Fans und Helfern, die uns die ganze Saison über tatkräftig unterstützt und damit auch einen wesentlichen Anteil zum Aufstieg beigetragen haben.

Damit verabschieden wir uns in die Offseason und hoffen euch dann hoffentlich ohne größere Einschränkungen zu einer vollständigen Oberliga-Saison 2022 begrüßen zu dürfen!

Abkürzungsverzeichnis:  
Position: Punkte:
QB    = Quarterback FG    = Field Goal
RB    = Runningback PAT = Point-after-Touchdown
TE     = Tight End TPC = Two-Point-Conversion
WR   = Wide Receiver TD    = Touchdown
CB    = Cornerback S             = Safety
MLB = Middle Linebacker OLB  = Outside Linebacker
T       = Tackle G      = Guard
C       = Center